Sonntagsgedanken zum 11. Sonntag

Sonntagsgedanken zum 11. Sonntag im Jahreskreis

Von der Geduld mit Gott

von Michael Wiesel


Einfach am Telefon anhören:

06406/ 8009075



Bildquelle: Pixabay.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

 sind Sie jemand, der warten kann oder zählen Sie sich eher zu den ungeduldigeren Menschen? Obwohl ich persönlich mich tendenziell schon eher zu den geduldigen Menschen rechne, bewundere ich dennoch diejenigen, die voll Vertrauen in sich ruhen können. Ich bewundere diejenigen, die geduldig darauf warten können, dass das Erhoffte oder Ersehnte schon noch rechtzeitig eintreffen wird.

 Das Warten kann uns immer wieder enorm herausfordern. Gott kann uns immer wieder sehr herausfordern. In einem humorvollen Spruch, den ich sehr mag, heißt es einmal: „Lieber Gott, gib mir Geduld – aber sofort!“ Dennoch müssen wir immer wieder feststellen: Gott lässt sich von uns nicht drängen oder bedrängen. Er lässt manchmal auf sich warten und fordert immer wieder unsere Geduld ein.

Genau diese Gottesvorstellung kommt auch im bekannten Gleichnis vom Senfkorn zum Ausdruck. Das Reich Gottes ist sehr klein unter uns. Man kann es kaum erkennen. Es braucht seine Zeit, bis es heranwächst und zur Vollendung findet! Dennoch ist Gott ganz sicher da. Dennoch hält Gott die Fäden unserer Welt und so auch mich sicher in der Hand und wird alles zum Guten führen. Das verspricht uns Jesus ganz fest im Senfkorngleichnis.

Werden wir deshalb niemals müde, geduldig mit Gott zu sein, auch wenn er einmal zu schweigen scheint. Ganz in diesem Sinne formuliert einmal der tschechische Religionsphilosoph Tomáš Halík sehr schön und treffend: „Geduld mit anderen ist Liebe, Geduld mit sich selbst ist Hoffnung, Geduld mit Gott ist Glaube.“

Gott ist auch geduldig mit uns und schenkt uns immer wieder alle Zeit, die wir brauchen – schenken deshalb auch wir ihm immer wieder unsere vertrauende Geduld. Er ist uns sicher schon ganz nahe, auch wenn wir es im Moment vielleicht noch nicht erkennen können. Vertrauen wir auf ihn!

Es grüßt Sie ganz herzlich, Michael Wiesel


Download
Die Sonntagsgedanken zum Ausdrucken
Sonntagsgedanken zum 11. Sonntag im Jahr
Adobe Acrobat Dokument 375.8 KB