Neuigkeiten (Archiv)

unsere neuesten und auch ältere Beiträge finden Sie hier auf einen Blick.

Frauenwochenende 2019

Die Urmelodie meines Lebens

 

 

Frauenwochenende

 

13. - 15. September 2019

Abtei Marienstatt/Westerwald

 

 

mehr lesen

Maria 2.0 - Nachbericht

Familienwochenende

Familienwochenende

 

Auf der Suche nach dem verborgenen Märchenschatz ...

 

... begeben wir uns für ein Wochenende ins wunderschöne Familienferiendorf Hübingen (WW)

 

20. - 22. September 2019

mehr lesen

Patronatsfest

Lesung

Fronleichnam und Pfarrfest

Kirchortwanderung

ALLTAGSINSEL Kontemplation

Begegnungsabend für alle

Bangladesch

Maria 2.0

Gemeindeausflug

Gemeindeausflug zur Abtei Maria Laach/Koblenz

(Anmeldung unten als Download!)

mehr lesen

Nacht der Kirchen

Herzliche Einladung zur Nacht der Kirchen in Aßlar!

(Programm ganz unten auf der Seite nochmals  zum Download!)

mehr lesen

Gottesdienste - Kar- unser Ostertage

Donnerstag, 18. April 2019 Gründonnerstag 

  • 07.00 Uhr Frühschicht in Aßlar 
  • 18.00 Uhr Abendmahlsfeier in Dorlar, anschl. Anbetung 
  • 20.00 Uhr Abendmahlsfeier in Ehringshausen, anschl. Gedankengang
  • 20.00 Uhr Abendmahlsfeier in Wißmar, musikalische Mitgestaltung: Chor „Tonsprünge, anschließend Ölbergwache    

Freitag, 19. April 2019 Karfreitag

  • 07.00 Uhr Frühschicht in Aßlar 
  • 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in Aßlar 
  • 10.00 Uhr Kinderkreuzweg in Dutenhofen 
  • 11.00 Uhr Kinderkreuzweg in Krofdorf 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Biebertal 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Aßlar 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Ehringshausen (ab 14.00 Uhr Beichtgelegenheit) 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Dorlar 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Odenhausen 
  • 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie in Wißmar 

Samstag, 20. April 2019 Karsamstag 

  • 21.00 Uhr Osternacht in Wißmar 
  • 21.00 Uhr Osternacht in Ehringshausen 

Sonntag, 21. April 2019 Hochfest der Auferstehung des Herrn, Ostersonntag

  • 06.00 Uhr Auferstehungsfeier in Odenhausen, anschl. Osterfrühstück im Pfarrsaal 
  • 06.00 Uhr Auferstehungsfeier in Dorlar, musikalische Mitgestaltung: Chor „Tonsprünge“, anschl. Osterfrühstück im Pfarrsaal
  • 10.30 Uhr Osterfamiliengottesdienst in Aßlar, anschließend Ostereiersuche im Pfarrgarten
  • 11.00 Uhr Osterhochamt in Biebertal 

Montag, 22. April 2019 Ostermontag

  • 09.00 Uhr Osterhochamt in Werdorf, musikalische Mitgestaltung: MGV Werdorf 
  • 11.00 Uhr Osterhochamt in Katzenfurt 
  • 11.00 Uhr Familiengottesdienst in Wißmar, anschließend Ostereiersuche für die Kinder 
  • 11.00 Uhr Osterhochamt in Dutenhofen 
  • 11.00 Uhr Osterhochamt in Biebertal (verlegt aus Krofdorf) 

Frühlingskonzert in Biebertal

 

Herzliche Einladung zum Frühlingskonzert in Biebertal!

 

am Samstag, 6. April 2019

um 10:30 Uhr im AWO-Pflegeheim Biebertal-Rodheim.

 

Der Kinderchor "St. Anna Sternchen" singt und musiziert mit der Musikschule unter der Leitung von Tatjana Müller.

 

 

Termine für Kinder in der Karwoche

Jugendkreuzweg

Vortrag "Christentum und Rechtspopulismus"

Konzert

Familiengottesdienst Fasching

Kinderfasching

Babysitterkurs

Kanutour

Download
IMG-20190107-WA0002.jpg
JPG Bild 562.6 KB

Br8tett

BFD

Evensong

Evensong

 

Ein paar Worte zur Geschichte des Evensong:

Während der englischen Reformation brachte der Erzbischof von Canterbury ein neues, einheitliches Buch für Gebet und Gottesdienst der Kirche von England heraus, das Book of Common Prayer. Hierin vereinfachte er das kirchliche Stundengebet, das er auf Morgengebet und Abendgebet reduzierte und Elemente der verschiedenen Horen miteinander kombinierte.

 

So stehen im anglikanischen Abendgebet – Evening Prayer – nun das Magnificat aus der Vesper und das Nunc Dimittis aus der Komplet beieinander und antworten im Gottesdienstablauf jeweils auf eine alttestamentliche bzw. neutestamentliche Lesung.

Im Magnificat wird von Maria (und im Evensong vom Chor) der einzigartige Weg den Gott zur Erfüllung seiner Verheißung wählt, besungen. Nach der neutestamentlichen Lesung antwortet das Nunc Dimittis mit den Worten Simeons, der Gott für die Erfüllung seiner Verheißung in Jesu von Nazareth dankt.

 

Aus dem Evening Prayer wurde vielerorts der gesungene Evensong, der bis heute der Grundstruktur des Erzbischof von Canterbury folgt. Ausführende waren und sind Chöre unter Einbeziehung der feiernden Gemeinde.

Einen Evensong mitzufeiern, heißt in erster Linie die Musik und die Worte wirken zu lassen, von Ihnen getragen zu werden.

Es wird nicht mehr erwartet als offene Ohren und ein offenes Herz für das was die Musik und die Worte an Botschaft tragen.

 

Seit einigen Jahre wird auch in Deutschland verstärkt das gesungene Abendlob gefeiert, ist es doch ein großartiges liturgisches Geschenk sowohl für die Gottesdienstbesucher als auch für die Chöre.

Gemeindebegegnung

Kinderdisco

Seniorennachmittage

Biblische Figuren

Vortrag Merian

Fasching

Ayurveda-Vortrag

Schottland

Vortrag zu Schottland

 

am Sonntag, 3.2.19

 

um 17 Uhr in Dorlar

 

=> siehe Anhang!!!

Download
Schottland Flyer.docx
Microsoft Word Dokument 245.8 KB

Ökumenische Bibelwoche

Herzliche Einladung zur ökumenischen Bibelwoche

 

vom 11. - bis 15. Februar

 

in Launsbach, Krofdorf und Wissmar!

 

(die genauen Termine sind im Anhang)

mehr lesen

Exerzitien im Alltag

 

Herzliche Einladung zu Exerzitien im Alltag während der Fastenzeit!

 

Alle Infos im Anhang unten und bei Gemeindereferentin Michaela Ziegler. 

Download
Infoblatt II.docx
Microsoft Word Dokument 35.4 KB

Gemeindebegegnung im Januar

Jahreshauptversammlung Förderverein

Einladung zur

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins “Kirche vor Ort”

am 19. Januar um 17 Uhr in Dutenhofen

(Einladung anbei)

 

Download
2019_JHV_Einladung.docx
Microsoft Word Dokument 189.0 KB

Vortrag Kerala

 

 

Sonntag, 20.01.2019 – 17.00 Uhr

 

 

Kerala – südindisches Küsten-und Bergland -

Bildgestützter Vortag                                     

Referentin: Dr. Anna Barbara Fischer

 

 

Kerala ist eine Region im Südwesten des indischen Subkontinentes. Schon in Vorzeiten hatten die Bewohner Handelsbeziehungen zu Phönizien, Arabien, Rom und dem östlichen Asien. Die Kolonisation durch Portugiesen und Briten hinterließ ihre Spuren. Kerala ist die Region Indiens mit dem höchsten Anteil an Christen. ( 17%)     Tempel, Kirchen, Synagogen, Moscheen und Paläste zeugen von einer wechselvollen Geschichte. Das dicht besiedelte, fruchtbare Küstenland beeindruckt mit Reis-und Kokospalmenanbau, schönen Stränden und dem malerischen Kanalsystem des Backwaters. An die Ebene schließen sich die bis zu über 2000 m hohen Gebirgszüge an, wo Gewürze, Kaffee und Tee angebaut werden und Nationalparks mit Großwild besucht werden können. Einzigartige kulturelle Traditionen zeichnen Kerala aus: großartige Maskentänze, Feste mit imposanten Elefantenparaden. Vielerorts wird die Ayurveda-Heilkunst praktiziert. In Mittelkerala gibt es auch ein von Gießen seit über 25 Jahren gefördertes christliches, soziales Projekt. Auch davon wird die Referentin berichten.

 

Eintritt frei!

 

"Kirche für kleine Leute"

Termine "Kirche für kleine Leute" in Dorlar

 

Herzliche Einladung zur Kirche für kleine Leute" im Jahr 2019.


Alle Termine finden Sie anbei zum Download!

Download
2019 -Termine Kirche für kleine Leute D
Adobe Acrobat Dokument 588.1 KB

Gottesdienste zu Weihnachten

Unsere Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten

 

24.12.18 - Heiligabend

  • 11.00 Uhr Andacht im Haus Auengarten in Atzbach
  • 15.30 Uhr Kinderkrippenfeier in Dorlar
  • 16.00 Uhr Wortgottesfeier als Kinderchristmette in Krofdorf
  • 16.00 Uhr Wortgottesfeier als Kinderchristmette in Ehringshausen
  • 17.00 Uhr Christmette in Wißmar
  • 17.00 Uhr Christmette in Odenhausen
  • 17.00 Uhr Christmette in Aßlar
  • 22.00 Uhr Christmette in Krofdorf
  • 22.00 Uhr Christmette in Ehringshausen, es singt der Chor „Kreuz und Quer“ 

25.12.18 - Weihnachten

  • 09.00 Uhr Hochamt in Dorlar
  • 11.00 Uhr Hochamt in Katzenfurt
  • 11.00 Uhr Hochamt in Biebertal

26.12.18 - 2. Weihnachtsfeiertag

  • 09.00 Uhr Hochamt in Werdorf
  • 09.00 Uhr Hochamt in Odenhausen
  • 11.00 Uhr Hochamt in Dutenhofen
  • 11.00 Uhr Hochamt in Krofdorf

 

Erwachsenenbildung 2019

Erwachsenenbildung in Dorlar 2019

 

Anbei erhalten Sie das Programm der Erwachsenenbildung für das 1. Halbjahr 2019.


Herzliche Einladung zu unseren vielfältigen Veranstaltungen!

 

Download
Erwachsenenbildung 1. Halbjahr 2019.doc
Microsoft Word Dokument 31.5 KB

Ein besonderer Sternsingernachmittag...

 

 

Sternsingertag 2018

 

Die Sternsinger zu Besuch bei den Alpakas

 

 

 

Am 24.11.2018 fand der Sternsingertag für die Kirchorte Asslar, Dorlar und Ehringshausen statt.

 

Rund 30 Sternsinger und welche, die es noch werden wollen, trafen sich zuerst im Pfarrheim der Kath. Kirche Ehringshausen. Der diesjährge Sternsingertag stand ganz im Zeichen des Partnerlandes Peru. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde machten sich die Teilnehmer auf den Weg zu Familie Kühn in Ehringshausen-Dillheim, um deren Alpakas zu besuchen. Alpakas sind eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform, die vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet werden. Der Bestand an Alpakas in Peru liegt bei etwa 3,5 Millionen Tieren, was ca. 80 Prozent des weltweiten Bestandes ausmacht.

 

Zurück im Pfarrheim Ehringshausen wurde ein Film über das diesjährige Partnerland Peru und den Umgang mit Kindern, die eine Behinderung haben, gezeigt.

Im Anschluss wartete eine kleine Quiz-Runde auf die Anwesenden. Schließlich wurde der Ablauf des Sternsingens für die Besuche von Haus zu Haus geprobt und das bekannte Sternsingerlied eingeübt.

 

Zum Abschluss feierten alle eine kleine Andacht in der Kirche „Maria Himmelfahrt“, Ehringshausen.

 

Der von Alexandra Mühl, Michael Wiesel sowie Michael Bauer organisierte Sternsingertag 2018 war ein rundum gelungener Nachmittag.

 

Interessierte Kinder, welche noch an der kommenden Sternsinger-Aktion 2019 im Dezember 2018/Januar 2019 in Asslar, Dorlar oder Ehringshausen teilnehmen möchten, sind hierzu herzlich eingeladen und werden gebeten sich im jeweiligen Pfarrbüro, Schwerpunktbüro oder der jeweiligen Kontaktstelle zu melden.

 

 

 

Begegnungen im Advent - Bibliolog

„Begegnungen im Advent“

 

am Freitag, 14. Dezember 2018 um 19.30 Uhr

im Pfarrzentrum in Lahnau – Dorlar

(Auweg 3 - Eingang Lahnufer)

 

 

 

„Weil jede/r etwas zu sagen hat!“ – Die Methode des Bibliologs ist ein Weg mit einer Gruppe einen biblischen Text auf eine etwas andere Art zu entdecken und auszulegen.

 

Dazu müssen Sie nicht schauspielerisch oder sportlich tätig werden. Sie brauchen nur Ihre Phantasie und die Bereitschaft sich auf eine – Ihnen vielleicht noch unbekannte - Methode der Bibelauslegung einzulassen.

Die biblischen Texte der Adventszeit bieten uns an diesem Abend dazu eine gute Gelegenheit.

 

Damit wir besser planen können tragen Sie sich bitte in die ausliegenden Listen (Kirche in Dorlar und Dutenhofen) ein oder melden Sie sich einfach im Pfarrbüro. Vielen Dank!

 

Weitere Informationen bei Gemeindereferentin Alexandra Mühl -  ( (06409) 6628821.  

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Eintritt frei! 

Unterstützung der Tafel

Unterstützung der Tafel in der Adventszeit

 

Aufgrund der guten Resonanz unserer Spendenaktion in der Fastenzeit möchten wir Sie bitten, auch in der Adventszeit Lebensmittel für die TAFEL zu spenden.  Wie im Frühjahr werden wir in verschiedenen Kirchorten Körbe aufstellen, in die Sie ihre Spenden legen können. Selbstverständlich können Sie dies zu allen Zeiten, an der die Kirche oder das Pfarrbüro geöffnet ist, tun.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich um HALTBARE Lebensmittel handeln soll. Mehl, Zucker und Salz sind nicht geeignet, da diese Lebensmittel Feuchtigkeit anziehenMit Ihrer Spende helfen Sie vielen Menschen, denn leider Gottes wird der Kreis derer, die auf Hilfe der Tafel angewiesen sind, immer größer. Dabei wird der Anteil der Kinder immer höher.

 

BITTE HELFEN SIE.

 

Vergelt´s Gott. Kurt Kleist

 

 

Weihnachtskonzert

Herzliche Einladung zum Weihnachtskonzert

am Freitag, 21. Dezember 2018 um 15 Uhr in Biebertal!

 

 

Gestaltet vom Kinderchor "St. Anna Sternchen" sowie der Musikschule Biebertal unter der Leitung von Tatjana Müller.

 

Eintritt frei!!!

Sternsingeraktion Biebertal

Sternsinger 2019 in Biebertal

„Segen bringen - Segen sein!“

Sternsingerinnen und

 

Sternsinger sind wieder unterwegs

 

20*C+M+B*18

“Christus mansionem bendicat - Christus segne dieses Haus“

 

Die Sternsinger wollen sie besuchen und ihnen den Segen Gottes bringen.

Dabei sammeln sie Geld für das Kindermissionswerk und unterstützen rund 3.000 Projekte weltweit! Das Beispielland ist in diesem Jahr Peru und das Motto: „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit !“ möchte darauf aufmerksam machen, dass Kinder unsere Unterstützung brauchen, denn allein kann kein Kind aufwachsen, kein Jugendlicher Orientierung finden und kein Erwachsener ein erfülltes Leben führen. Besonders im Blick sind in diesem Jahr Kinder mit Behinderungen und Einschränkungen nicht allein in ihrer Bedürftigkeit, sondern im Blick Gottes, in dem wir alle einzigartig geliebte Kinder sind.

Damit Kinder teilhaben am Leben, genug gesunde Nahrung, Kleidung, ein Dach über dem Kopf, Schulbildung und Zeit zum Spielen haben, statt auf Müllhalden und in Fabriken unter schlimmen Bedingungen zu arbeiten sind wir eingeladen zu helfen, damit Kinder aller Welt menschenwürdig leben können!


Hausbesuche

Wenn Sie besucht werden möchten, tragen Sie sich in die in den Kirchen aushängenden Listen ab dem 1. Advent ein oder melden Sie sich im Pfarrbüro.

Die Besuche der Sternsinger/innen in Biebertal, Krofdorf und den zum Kirchort dazugehörigen Orten erfolgen in der Zeit vom 2.-6.1.2019!

Genaueres legen die Gruppen nach ihren Möglichkeiten fest.

 

Wer als Sternsinger/in oder Begleitperson mitmachen möchte, ist herzlichst willkommen.

 

Vorbereitungnachmittag: Mittwoch, den 2.1.2019 um 14:00 Uhr im Pfarrsaal von St. Anna.
Sternsingergottesdienst in St. Anna am Sonntag, den 06.01.19 um 11.00 Uhr

JULVISOR - Weihnachten in Skandinavien

JULVISOR - Weihnachten in Skandinavien

 

02. Dezember, 18.00 Uhr, kath. Kirche Wißmar

14 Euro, erm. 10 Euro

VVK: 12 Euro Büchertreppe Krofdorf und Pfarrbüro in Bieberal und Wißmar

 

 

Die Winter in Europas Norden sind lang, kalt und finster. Wälder, Flüsse und Seen liegen schlafend unter dem Eis, nur manchmal erhellt vom farbenprächtigen Polarlicht. In den erleuchteten Stuben rücken die Menschen zusammen, warten auf die Rückkehr des Lichts. Man erzählt sich Geschichten und singt Lieder, alte wie neue: von der Heiligen Lucia, dem tapferen Staffan, dem Stern von Bethlehem und der Geburt Jesu, aber auch von Wichteln, Trollen und anderen Wesen der Dunkelheit da draußen.

 

Alle Jahre wieder bringen die fünf Musiker der Band JULVISOR mit großer Hingabe und Kunstfertigkeit ihre ganz eigenen Versionen von Weihnachtsliedern aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Island auf unsere heimatlichen Bühnen. Charmant moderiert und verbunden mit kurzen Geschichten skandinavischer Autoren zielt das Ensemble mit seinem stimmungsvollen und in dieser Art einzigartigen Weihnachtsprogramm auf Herz und Hirn des Publikums.

 

Vinternatt“ heißt es in diesem Jahr nach dem Titelstück des aktuellen Albums und besticht mal durch filigrane Schlichtheit, mal durch große, dramatische Spannungsbögen.

 

Neben Gitarre, Kontrabass, Geige, Saxophon und Percussion erklingen dabei auch Klarinette, Flöten, Sitar oder Drehleier. Melancholische Atmosphären wechseln mit erdigen Grooves, virtuose Instrumental-Passagen und bezaubernde Gesänge entführen in die Weite der nordischen Winternacht, bisweilen düster, heiter oder nachdenklich....in jedem Fall: berührend.

 

www.julvisor.de

 

 

 

mehr lesen

Evensong

Evensong in Ehringshausen

 

Herzliche Einladung zum musikalischen Abendgebet (Evensong) am 2.12.18 um 17 Uhr in Ehringshausen, gestaltet vom Chor "Kreuz und Quer"!

Taizégebet

 

Herzliche Einladung zum Taizégebet!

Am Freitag, 23. November 2018 von 19 Uhr bis 20:30 Uhr in der Kirche St. Norbert, Werdorf.

Kath. Pfarrei St. Anna Biebertal - Linie