Struktur der Pfarrei

Die Pfarrei St. Anna Biebertal ist ein Zusammenschluss von
ehemals sechs eigenständigen katholischen Kirchengemeinden.

Am 01. Januar 2014 schlossen sie sich zusammen, um für die Zukunft besser aufgestellt zu sein. Bereits im Vorfeld wurde eng kooperiert, da diese sechs Kirchengemeinden bereits einen Pastoralen Raum bildeten.

 

Die Pfarrei 'St. Anna Biebertal' besteht aus den ehemaligen Kirchengemeinden
St. Anna Biebertal,

St. Raphael Wettenberg-Wißmar,
St. Johannes der Täufer Lollar-Odenhausen
        (der so genannten „Nord-Ost-Schiene“)

        und aus

Mariä Schmerzen Lahnau-Dorlar,

Christ König Aßlar und
Maria Himmelfahrt Ehringshausen

        (der so genannten „Süd-West-Schiene“).

 

Insgesamt hat die neue Pfarrgemeinde ca. 10.000 Katholiken.
Die Pfarrei befindet sich in der Diaspora, das heißt, dass die Katholiken in der Minderheit sind.

Im Vergleich zu der Gesamtbevölkerung beträgt der Katholikenanteil lediglich ca. 15%.

 

Die Pfarrei gehört zum Kirchenbezirk Wetzlar des Bistums Limburg.

 

Gründungsvereinbarung zur Pfarreiwerdung zum 01.01.2014
Gründungsvereinbarung St. Anna Biebertal
Adobe Acrobat Dokument 182.1 KB
 Katholische Pfarrei St. Anna Biebertal - Facebook Seite