Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der Kirchengemeinde (VRK) ist für die Finanzen der Gemeinde zuständig.

 

Er wird nicht direkt von der Kirchengemeinde, sondern vom Pfarrgemeinderat gewählt.

Er vertritt die Kirchengemeinde als eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts
in allen Rechtsgeschäften.


Er hat für den Erhalt der Gebäude, Geräte und des Vermögens Sorge zu tragen und stellt
jährlich einen Haushaltsplan auf, in dem die durch das Bistum zur Verfügung gestellten Kirchensteuergelder verschiedenen Kostenstellen zugeordnet werden.
Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit dem Pfarrgemeinderat (PGR). 
Deshalb nimmt in der Regel jeweils ein Mitglied des einen Gremiums an den
Sitzungen des anderen Gremiums teil.

 

Dem VRK gehören zehn gewählte Mitglieder aus allen Kirchorten der Pfarrei an.
Verwaltungsrats-Vorsitzender ist Kraft Amtes Pfarrer Martin Weber.

Stellvertretender Vorsitzende unseres VRK ist Michael Kerber.

 

 Katholische Pfarrei St. Anna Biebertal - Facebook Seite